352566925_highres
Foto: Keystone
Insekten

So wirst du die Wespen los

Beim Grillieren im Garten kommt man oft mit ihnen in Kontakt: die schwarz-gelb getigerten Insekten würden nur zu gern mit uns mitessen. Doch wie geht man mit Wespen richtig um?

Allgemeine Tipps gegen Wespen:

Pflanzen: Wespen mögen weder Zitronenmelisse, Minze noch Lavendel. Stelle einige Töpfe mit diesen Pflanzen auf.

Alles, was verfaulen könnte sollte sofort beseitigt werden. Dazu gehört morsches Holz und verfaulte Früchte.

Benutze kein Holzpflegemittel oder Politur für deine Gartenmöbel. Der Geruch zieht Wespen an.

Werbung

Quelle: sda-Video

Wenn Essen serviert wird gilt: die Speisen sollen erst kurz bevor sie gegessen werden auf den Tisch gestellt werden. Reste müssen schnell weggeräumt werden. Zuckerhaltige Getränke sollten abgedeckt werden und mit Strohhalmen getrunken werden.

Stelle ein paar Meter vom Aufenthaltsort eine kleine Mahlzeit für die Wespen bereit, beispielsweise Schinken. So konzentrieren sich die Wespen auf diese Gerüche.

Wenn trotzdem Wespen auftauchen, gilt die Regel: Ruhe bewahren. Je mehr man fuchtelt oder die Wespen anpustet, umso angriffslustiger werden sie.