Asset Change Moments Kompliment
Foto: youtube.com
Versteckte Kamera

«Send mer im falsche Film?» - Change Moments hat es erneut getan

Eine kleine Veränderung, ein kurzer Moment, der Grosses bewirken kann. Das ist die Idee hinter «Change Moments». In ihrem neusten Video überraschen sie wildfremde Menschen mit einem Kompliment.

Wann hast du das letzte Mal einer fremden Person ein Kompliment gemacht und ihr so den Tag versüsst? Das haben sich die Jungs von «Change Moments» mit Gründer Stefan Pfister gefragt und waren der Meinung, dass es wieder Zeit ist, vermehrt Komplimente zu machen und den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Dies führte zu ihrem neusten Video.

Rezept für das neuste Video

Eine Parkbank mit ahnungslosen Passanten, Mitglieder von «Change Moments», die vorbei laufen und den Passanten ein Kompliment machen. Das alles mit versteckter Kamera aufgenommen, ergibt diese einzigartigen Aufnahmen, mit echten Reaktionen, ehrlichen Emotionen und inspirierenden Momenten.

Genau so schafft es «Change Moments», ihr Ziel zu erreichen. Sie wollen Menschen in ihrem Alltag positiv überraschen und ihnen damit unvergessliche Momente bieten.

veröffentlicht: 14. April 2021 18:00
aktualisiert: 14. April 2021 13:52