Firobigshow

Ike braucht eure Hilfe!

Für einen guten Zweck sucht Ike einen geschlossenen Raum in der Region Aarau.

Als 15-jähriger kam Ike in die Schweiz - nicht freiwillig. Weil in Liberia ein Bürgerkrieg entstand, floh Ike mit einem Freund. Dabei musste er seine Familie verlassen, zu der er danach jahrelang keinen Kontakt hatte. In seiner Heimat Liberia war Ike kein Unbekannter. Schon als Knabe war er fasziniert vom Tischtennisspielen. Seine Leidenschaft war gross. Sein Können auch! Er schaffte es sogar ins Nationalkader und wohnte deswegen ein Jahr lang in Japan.

Nach seiner Flucht in die Schweiz verflog die Leidenschaft. Ike hatte Angst und musste sich an das neue Land gewöhnen. Dies brauchte viel Energie. 

Mittlerweile ist Ike 30 Jahre alt und hat ein neues Leben. Er arbeitet im Kantonsspital Aarau, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Die Leidenschaft für das Tischtennis ist zurück. Diese Leidenschaft möchte er weiter geben. Er möchte anderen Flüchtlingen einen Ausgleich zum Alltag bieten und ehrenamtlich etwa zwei Mal pro Woche mit Ihnen Tischtennis spielen. Dazu eingeladen sind alle. Deshalb ist Ike auf der Suche nach einem Raum in der Region Aarau.

Eckdaten:

- Raum in der Umgebung Aarau 

- Der Raum muss geschlossen sein, da Tischtennis ein Indoorsport ist.

- Ike würde ca 2x pro Woche mit der Gruppe trainieren.

Für Ike ist der Raum das Wichtigste. Falls ihr aber auch einen Pingpongtisch oder Tischtennisschläger Zuhause habt, nimmt er diese gerne entgegen.

Wer kann helfen? Jetzt melden bei andre.sauser@argovia.ch oder nicole.buehler@argovia.ch

Das ganze Gespräch mit Ike könnt ihr hier nachhören:

Interview mit Ike
Jetzt anhören

André Sauser

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia