Pflegepersonal Aarau
Foto: Change Moments
Versteckte Kamera

Hier wird das Pflegepersonal in Aarau überrascht

Eine kleine Veränderung, ein kurzer Moment, der grosses bewirken kann. Das ist die Idee hinter «Change Moments».

Gründer des Vereins ist der Berner Stephan Pfister. Stephan startete mit «Change Moments» vor vier Jahren. Im ersten Video überraschte er Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in verschiedenen Coiffeur-Geschäften und wollte Ihnen so Dankbarkeit ausdrücken.

«Die MitarbeiterInnen waren berührt, haben sich extrem gefreut und wir unsererseits waren sehr überrascht, wie viele Menschen sich durch das Video dazu inspirieren liessen, selber öfter Wertschätzung und Dankbarkeit ihren Mitmenschen gegenüber auszudrücken», sagt der Gründer.

Stephan Pfister: «Vielleicht inspirieren unsere Videos Menschen dazu, Ähnliches zu machen»

So war die Idee geboren: Menschen überraschen mit Wertschätzung und Dankbarkeit und so alltägliche Momente unvergesslich und speziell zu machen: Change Moments.

Eine simple Idee, festgehalten mit versteckter Kamera, die mit jedem Video Menschen inspiriert hat, in ihrem Alltag Momente zu verändern.

Mit seinen Videos haben Stephan und seine Helfer weit über eine halbe Million Menschen erreicht. Im neusten Video sind Menschen in Aarau das Ziel ihrer Dankbarkeits-Video. Genau gesagt, das Pflegepersonal, das in der aktuell schwierigen Situation im Spital arbeitet und Vollgas gibt.

Stephan Pfister: «Man hat die Freude der Mitarbeiter gespührt. Das war sehr schön»

Deshalb überraschen Stephan und seine Helfer die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Spitals Hirslandens in Aarau. Die Reaktionen sind berührend und voller Dankbarkeit.

Die Überraschung kam nicht nur bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gut an. In einer Videoantwort danken Dr. Markus Meier, Direktor der Hirslanden Klinik Aarau, und Mitarbeitende dem Verein Change Moments für die gelungene Überraschung.

Manuel Wälti