Firobigshow

Der schwedische Superstar Nano

In dieser Woche gab`s Besuch aus Schweden. Nano war zu Gast in der Fyrobigshow und erzählte auch über die schlimmen Dinge in seinem Leben.

Der 30-jährige kam schon in den jungen Jahren auf die falsche Bahn. Er wurde von der Schule geschmissen und war mehrere Male im Gefängnis. Aber dann geschah es: Das Ereignis, welches sein Leben änderte:

Interview mit Nano
Jetzt anhören

Nano wurde bekannt durch den Eurovision Song Contest. Für Schweden trat er in der Vorausscheidung an. Dort erhielt er zwar am meisten Stimmen der Zuschauer; wegen den Jurystimmen erreichte er dann nur Platz 2 und fuhr nicht an den Eurovision Song Contest 2017. Der Song "Hold on" fand den Weg trotzdem in die Charts. 

Natürlich zockten wir mit Nano auch das Game aus der Argovia Firobigshow - Falsch isch richtig.

Falsch isch richtig mit Nano
Jetzt anhören

André Sauser

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia