Firobigshow

Das denken Costa Ricaner über die Schweiz

«Wer schnell viel Geld verdienen möchte, kommt am besten in die Schweiz.»

Der Schweizer WM-Gegner im letzten Gruppenspiel war Costa Rica. Andres Rechsteiner ist in Costa Rica geboren und aufgewachsen. Sein Schweizer Vater ist vor vielen Jahren ausgewandert und deshalb hat Andres noch Verwandte hier. Bei ihnen wohnt er im Moment und besucht in der Schweiz die Rekrutenschule. Uns hat er erzählt, dass Fussball in Costa Rica einen sehr grossen Stellenwert hat. Er schwärmt über die Landschaften in seinem Heimatland und über das «Pura Vida».

Der Costa Ricaner Andres stellt sein Land vor
Jetzt anhören

Nicole Bühler

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia