Corona: Die dargebotene Hand
Home Office

Dir fällt die Decke auf den Kopf? Diese Hilfsangebote gibt es!

Die Krisensituation wirft einen in ganz schön viele ungewohnte Situationen. Brauchst du Hilfe in der Bewältigung deines neuen Alltags? Oder einfach ein offenes Ohr? Dann bist du hier richtig.

Die Dargebotene Hand

Mit Ausrufung des nationalen Notstands und der massiven Beschränkung des beruflichen, sozialen und kulturellen Lebens wurde das Leben der gesamten Schweizer Bevölkerung auf den Kopf gestellt. In Hunderten von Gesprächen haben in den letzten Tagen Menschen durch den Kontakt mit Tel 143 ein offenes Ohr für ihre Ängste gesucht. Tel 143 wird in den nächsten Wochen dank vieler motivierter und gut ausgebildeter Freiwilliger die Kapazitäten erhöhen, um die seelischen Nöte und Sorgen der Bevölkerung zu lindern.

Rund um die Uhr da für Menschen, die ein helfendes und unterstützendes Gespräch benötigen. Das Schweizer Sorgentelefon bietet Anrufenden völlige Anonymität.

Auf https://www.143.ch/ gibt's alle Infos.

Pro Juventute

Beratung & Hilfe 147: Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not
Die Notrufnummer 147 von Pro Juventute hilft Kindern und Jugendlichen bei Fragen, Problemen und in Notsituationen weiter. Rund um die Uhr. Via Telefon, SMS, Chat, E-Mail und Webservice.

Mütter- und Väterberatung

Sehr viele Institutionen, Ansprechpersonen haben ihre Dienste stark oder ganz eingestellt. Kinderschutzmassnahmen wurden grösstenteils heruntergefahren. Kinderärzte haben nur noch bei sehr dringenden Fällen Termine (es finden nur noch wenige Kontrollen von Gewicht, Entwicklung usw. statt).

Die Familien sind in einer sehr belastenden Situation und brauchen eine Anlaufstelle. Es darf nicht sein, dass Familien mit Fragen die Notfallpraxen, Kinderarztpraxen, Stillambulatorien und Hotline überlasten.

Die Eltern können via https://www.mvb-aargau.ch/ ihre zuständige Beratungsstelle finden.

Etuna: Hotline für Bewegung, Spiel und Konfliktbewältigung

Ein Angebot für alle Eltern von Kindergarten- und Primarschulkindern:

move'n'play@home wird von erfahrenen Psychomotoriktherapeut*innen angeboten. Kinder in ihrer Motorik, ihrer Wahrnehmung, Selbst- und Sozialkompetenz zu unterstützen und zu fördern ist unser Berufsauftrag.

Auch haben wir viel Erfahrung damit, Eltern genau zu zuhören, Situationen zu entwirren und neue Blickwinkel einzubringen. Bei der Bewältigung von Konflikten können wir Ihnen verschiedene Strategien aufzeigen. Das Team steht ihnen montags bis freitags von 8-12 und von 13-17 Uhr unter der Nummer 079 558 58 74 zur Verfügung.

Mehr Infos gibts auf https://www.etuna.ch/aktuelles/detailseite/news/kostenloses-beratungstelefon-fuer-eltern.

Selbsthilfe Schweiz

Menschen mit demselben Problem, einem gemeinsamen Anliegen oder in einer gleichen Lebenssituation schliessen sich zusammen, um sich gegenseitig zu helfen. Selbstbestimmung, Selbstverantwortung, Hilfe und Solidarität sind die wichtigsten und prägendsten Merkmale der gemeinschaftlichen Selbsthilfe.

Du kannst auf https://www.selbsthilfeschweiz.ch/shch/de.html einer Gruppe beitreten.