Foto: Nintendo

Digital

Karton-Spass mit «Nintendo Labo»

Zum Gamen braucht man: Eine Konsole, einen Controller und Karton

Mit dem dritten Labo-Kit öffnet Nintendo neue Tore. Mit einem Auto durch die Landschaft düsen, mit dem Flugzeug durch die Wolken segeln oder mit dem U-Boot die Unterwasserwelt entdecken, das ermöglicht das neue «Vehicle Kit» von Nintendo Labo.

Das Konzept ist ganz einfach:

  • Karton-Bastelsätze auspacken
  • mit Video-Anleitung zusammenbauen (nur falten, kein Leim)
  • Swich-Joysticks in die gebastelten Geräte stecken 
  • spielen

Zu beachten gilt es, dass das Zusammensetzten viel Zeit in Anspruch nimmt. Für das Steuerrad beispielsweise, braucht ihr über zwei Stunden. Anschliessend könnt ihr eure Flug-, Fahr, und Tauchkünste unter Beweis stellen. 

Das «Vehicle Kit» ist kompatibel mit dem «Mario Kart 9 Deluxe» Game. Mario und Co. können also künftig auch mit Gaspedal und Steuerrad gefahren werden.

Janne Strebel

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia