Die Tester

Wie sauber putzt ein Staubsaugerroboter?

Wir haben es getestet - und sind erstaunt!

Lohnt es sich wirklich, einen Roboter zu kaufen, der das Staubsaugen erledigt? Wir waren skeptisch und haben es deshalb getestet. Der erste Eindruck war super. Die Handhabung sehr einfach. Einstecken, aufladen, starten - fertig. 

Der Staubsaugerroboter im Test

Ob Plattenboden, Parkett oder Teppich: Bei uns hatte der Staubsaugerroboter nie Mühe. Er putzt alle Bodenflächen ohne Problem. Mit der Gratis-App «iRobot» kann der Roboter programmiert werden, so dass er beispielsweise jeweils von MO-FR um 10.00 Uhr los legt. 

Sobald der Roboter seine Arbeit erfolgreich erledigt hat, folgt eine Push-Meldung. Dasselbe, wenn beim Putzen etwas schief geht.

Wir haben den Staubsaugerroboter «iRobot roomba 896» über mehrere Monate getestet und können ihn weiterempfehlen. Er kostet circa 400.- CHF und macht einen super Dienst. Den normalen Staubsauger haben wir jedoch nicht entsorgt. Speziell die Ecken ab und zu selbst saugen oder Orte putzen, die der Roboter nicht erreicht (unter dem Sofa) geht mit dem üblichen Staubsauger besser und einfacher.

Nicole und André testen den iRobot 896
Jetzt anhören

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia