Argovia Fäscht 2023
Argovia Fäscht

Eine neue Location für das beliebte «Argovia Fäscht»

Das beliebte und immer gut besuchte «Argovia Fäscht» steigt am 9./10. Juni 2023 neu in der Aargauer Gemeinde Wohlen.

Was vor über 30 Jahren als kleines Geburtstagsfest im Studio von Radio Argovia begann, entwickelte sich über die vergangenen Jahre zum überregional geschätzten Grossanlass und als feste Grösse im Aargauer Eventkalender. Bereits seit 15 Ausgaben findet die «Party vom Jahr» auf dem Lupfiger Birrfeld statt.

Im nächsten Juni steigt die Grossveranstaltung neu in Wohlen beim Chüestellihau.

Mit dem Festivalpass das ÖV-Ticket im Sack

Die Aargauer Gemeinde Wohlen ist bereits festivalerprobt. Nicht nur die Veranstaltungs-Region, auch das gewählte Gelände weist ideale Voraussetzungen für das Fest auf. Das Areal ist gut mit dem öffentlichen Verkehr erschlossen. Die Lage am Waldrand besticht nicht nur durch das idyllische Ambiente, die Bäume bieten ebenfalls Schutz vor Sonne und Regen. Nachhaltig für die Umwelt und die Brieftasche zugleich: Im Festivalpass des «Argovia Fäscht» ist das ÖV-Ticket zum Festivalgelände und zurück neu gleich inbegriffen.

Robin Brühlmann, Leiter Events CH Media Entertainment, freut sich bereits auf den nächstjährigen Grossevent: «Wir blicken mit voller Vorfreude auf den nächsten Eventsommer. Der neue Veranstaltungsort ist perfekt für den Grossanlass geeignet. Hinzukommt, dass wir mit der neuen Location auch dem Vogelschutz Rechnung tragen, denn seit der Pandemiezeit hat die vom Aussterben bedrohte Feldlärche im Juni ihre Brutzeit auf dem Birrfeld.»

Florian Wanner, Leiter Regionale Elektronische Medien CH Media Entertainment, zum Argovia Fäscht 2023: «Mit der neuen Festival-Location schaffen wir für die Besuchenden viel Mehrwert und heben den Grossanlass im Argovialand auf ein neues Level, weshalb wir auch künftige Argovia-Fäscht-Ausgaben beim Chüestellihau durchführen möchten.».

Weitere Details sowie das Line-up des «Argovia Fäscht» wird zu einem späteren Zeitpunkt verraten.

#partyvomjahr