Stadtpolizei Aarau
Stadtpolizei Aarau
Foto: Aargauer Zeitung
Buchs

Zwei Aarauer Stadtpolizisten nach Streit wegen Parkplatz verletzt

Zwei Männer, ein Vater und und sein Sohn, wurden vorübergehend festgenommen.

Am Freitag Abend kam es in Buchs zwischen mehreren Beteiligten zu einem Streit. Nach Angaben der Aargauer Kantonspolizei mischte sich ein 31-jähriger Kosovare ein und griff einen anderen Mann an.

Die alarmierte Polizei ging dazwischen, worauf der Mann Gewalt ausübte. Dann griff auch noch der 66-jährige Vater in die Auseinandersetzung ein.

Die Polizei wehrte unter Einsatz von Pfefferspray die beiden Männer ab. Nachdem die Patrouille der Stadtpolizei Aarau Verstärkung erhielt, wurden die beiden Kosovaren vorübergehend festgenommen.

Beim Streit erlitt ein 40-jähriger Stadtpolizist eine Handverletzung. Er ist derzeit arbeitsunfähig. Sein 36-jähriger Patrouillenkollege erlitt eine Augenverletzung. Beide Männer mussten ins Spital gebracht werden.

Der Atemlufttest beim 31-jährigen Beschuldigten ergab einen Wert von 0,4 Milligramm Alkohol pro Liter Atemluft. Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau eröffnete eine Strafuntersuchung wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte sowie einfacher Körperverletzung.

Quelle: sda