Aarau

Reuiger Dieb gibt Geld zurück

Man will es gar nicht glauben: Ein Dieb entwendete letzte Woche Geld aus einer Tasche. Einen Tag später brachte er das Geld bei der Kantonspolizei wieder zurück.

Am vergangenen Montag klaute ein 45-jähriger Italiener in einem Warenhaus in Aarau eine Tasche mit 3'000 Franken Bargeld. Die Tasche warf er im Anschluss in den Abfalleimer, das Geld nahm er mit. Über Nacht plagte den Italiener das schlechte Gewissen. Er meldete sich am nächsten Morgen am Schalter der Kantonspolizei in Aarau und stellte sich. 

«Ein ähnlicher Fall ist mir nicht bekannt. Es gibt aber tatsächlich immer wieder Personen, die nach einer Straftat Reue zeigen», sagt Roland Pfister, Mediensprecher der Kantonspolizei Aargau auf Anfrage von Radio Argovia. 

Polizei sucht Besitzer des Bargeldes

Die Polizei sucht nun den rechtmässigen Besitzer des Geldes. Laut Angaben der Kantonspolizei soll es sich um einen älteren Mann im Alter zwischen 70- und 85 Jahren handeln. Wer einen Hinweis hat, soll sich mit dem Stützpunkt der Kantonspolizei Aarau (Tel. 062 836 55 55) in Verbindung setzen. 

Quelle: Radio Argovia / Michael Kuhn 15.5.2017

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia