Audio: Keystone

Würenlos

Raser brettert mit 119 km/h durch Würenlos

Dem 37-Jährigen Mann wurde der Führerausweis auf der Stelle entzogen. Ihm drohen bis zu vier Jahre Haft.

Das Auto des 37-Jährigen Italieners wurde vorläufig beschlagnahmt, wie die Aargauer Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Am Sonntagmorgen führte die Regionalpolizei Wettingen-Limmattal auf der Landstrasse in Würenlos eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Ein Richtung Kantonsgrenze fahrender BMW-Geländewagen wurde dabei durch das Radargerät mit 119 km/h gemessen. 

«Es war mit Personen zu rechnen»

Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchungen nach dem Raser-Tatbestand. Demnach drohen dem mutmasslichen Täter laut Gesetz bis zu vier Jahre Freiheitsstrafe. Laut Roland Pfister, Sprecher der Aargauer Kantonspolizei, hatte es um die Strasse herum Wohnhäuser, sowie diverse Fussgängerstreifen. Es war demnach mit Personenaufkommen zu rechnen. 

Quelle: Radio Argovia / Stephan Weber 29.5.2017

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia