Foto: Keystone / Audio: Keystone

Schweiz

Polo Hofer ist gestorben

Der Berner Musiker Polo Hofer ist im Alter von 72 Jahren verstorben. Er sei friedlich eingeschlafen, so die Angehörigen.

Der Berner Kultmusiker Polo Hofer ist tot. Dies ist einer Todesanzeige zu entnehmen, welche die Angehörigen heute Abend versendet haben. Demnach sei der Berner Musiker am letzten Samstag kurz vor Mitternacht friedlich eingeschlafen. Vor einem Jahr wurde bekannt, dass Hofer an Lungenkrebs leidet. 

Bobby Leiser zu Freund Polo Hofer
Jetzt anhören

Mehrfach ausgezeichnet

Mit «Alperose» und dem «Stop Aids Song» landete Hofer Kassenschlager in der Schweizer Hitparade. 2011 wurde er mit dem Swiss Music Award für sein Lebenswerk geehrt. Vor zwei Jahren folgte die Auszeichnung zum Schweizer des Jahres.

Polo Hofer mit «Alperose»

Mundartrock-Legende Polo Hofer gibt seinen Klassiker «Alperose» zum Besten. Ausstrahlung in der SRF-Sendung «Die grössten Schweizer Hits» 2007.

Quelle: youtube.com

Grosse Anteilnahme

Traurig aber nicht überrascht äusserte sich Rocker Chris von Rohr gegenüber Radio Argovia: «Als wir uns das letzte Mal sahen, dachte ich es sei das letzte Mal»

Chris von Rohr zum Tod von Polo Hofer
Jetzt anhören

Auch Bundesrat Alain Berset würdigte den Schweizer Mundartrocker in einer Stellungnahme. «Er hat ganzen Generationen in allen Sprachregionen der Schweiz gezeigt, wie viel Kraft, wie viel Geist, wie viel Poesie in der Berner Mundart steckt», so der Kulturminister. 

Machemer, Polo!

Ein Beitrag geteilt von Dabu Fantastic (@dabufantastic) am

Auf Wiedersehen, Polo! Danke für alles...

Ein Beitrag geteilt von Pegasus (@pegasustheband) am

Stephan Weber/ Peter Stutz / Christoph Wasser

Beliebt:

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia