Foto: instagram.com

Schweiz

Nach Hacker-Angriff auf Coiffeure-Software: Wechseln Coiffeure jetzt den Anbieter?

Nach dem Hacker-Angriff auf die Coiffeure-Software Hellocut ziehen erste Coiffeure-Salons Konsequenzen.

Obwohl der Software-Betreiber nach dem Hacker-Angriff einen zweiten Server in Betrieb genommen hat, dürfte er es mit gewissen Kunden verspielt haben.

«Wir haben leider keine Nachrichten vom Software-Betreiber erhalten und auf Telefonanrufe reagierte er ebenfalls nicht. Deshalb haben wir nun ein neues Programm in unserem Laden», sagt Carlo Invernale von «Beauty Level Intercoiffure» in Wettingen.

Das war passiert

Das weitverbreitetste Online-Buchungssystem für Coiffeurläden ist von Unbekannten gehackt worden. Das haben Recherchen von Radio Argovia ergeben.

«Wir wissen jetzt nicht, wie stark wir ausgebucht sind», sagt Carlo Invernale von «Beauty Level Intercoiffure» in Wettingen. Für nächste Woche müssten nun alle Termine neu gebucht werden, weil man ja nicht wisse, wer für wann bereits einen Termin gehabt habe.

Bertroffen von diesem Hacker-Angriff seien mindestens 200 Coiffeur-Läden in der Schweiz, so Invernale. Die Hintergründe dieses Hacker-Angriffs und die Täterschaft sind noch unbekannt.

Viele betroffene Coiffeur-Läden versuchen nun ihre Kunden via Social Media zu erreichen, wie diese Beispiele zeigen:

BITTE TEILE U MITHÄUFE Liebi Chundschaft Z Buechigssystem vo HelloCut isch Opfer worde vome Hackeragriff. Es si aui...

Posted by Hairzhaft on Friday, November 16, 2018

Die Firma Hellocut, welche unser Online-Buchungssystem betreibt, wurde Opfer eines Hackerangriffs. Deshalb ist es leider...

Posted by Coiffure Christian on Friday, November 16, 2018

"Verehrte Kundschaft der Stadtfriseurin Aufgrund einer technischen Störung der Online-Agenda "Hellocut" ist es zur Zeit...

Posted by STADTFRISEURIN on Friday, November 16, 2018

Urs Hofstetter

Beliebt:

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia