Foto: Keystone

Spanien

Hunderte Verletzte nach Ausschreitungen in Spanien

Rund 90 Prozent der Wähler haben sich für die Abspaltung der spanischen Region Katalonien ausgesprochen. Die spanische Polizei ging teils mit grober Gewalt gegen die Stimmbürger vor.

Beim Unabhängigkeitsreferendum im nordspanischen Katalonien haben am Sonntag rund 90 Prozent für die Unabhängigkeit gestimmt. Dies gab die Regionalregierung in der Nacht auf Montag bekannt. Nur knapp sieben Prozent der Wähler stimmten gegen die Loslösung von Spanien.

Gewalt gegen Demokratie 

Die spanische Polizei war mit einem Grossaufgebot gegen das Referendum vorgegangen. Sowohl die konservative Regierung in Madrid als auch das Verfassungsgericht des Landes haben die Abstimmung für unzulässig erklärt.

Stephan Weber

Quelle: SDA 2.10.2017

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia