Foto: zur Verfügung gestellt

Olten

Hochstehende Kämpfe bei Kampfsportgala

Das Brothers-Gym Olten organisiert am 27. Mai den schweizweit angesehendsten Kampfsport-Anlass The Story 5. Auf dem Programm stehen ab 17 Uhr bis weit nach Mitternacht zahlreiche qualitativ hochstehende Kämpfe.

Gestatten. Hamami, Jihed Hamami. Der 21-jährige Oltner ist seit zwölf Jahren Mitglied des Brothers-Gym Olten, der The Story 5 organisiert. Der Schweiz-Marokkaner hat bisher im Kickboxen drei EM-Gürtel geholt und ist amtierender Weltmeister WKU (World Kickboxing and Karate Union) bis 82,5 kg. Die Titelverteidigung in Olten ist dabei nur eine Zwischenstation Hamamis. Sein grosses Ziel ist die Champions League im Kickboxen, die GLORY World Series. 

Der Kampfsport hat viele Fazetten. Dieses Jahr stellen die Organisatoren die Martial Arts ins Scheinwerferlicht. Höhepunkt von The Story 5 in Olten ist der Auftritt des in Griechenland lebenden albanischen Mixed Martial Arts-Stars Florian „TNT“ Marku. Darüberhinaus erwarten die Zuschauer in der Oltner Stadthalle weitere über 20 Kämpfe, mehrheitlich im Kick- und Thaiboxen. Es geht dabei um drei WM-, einen EM- und einen internationalen Schweizermeister-Titel. Wie im letzten Jahr wollen die Vertreter des einheimischen Brothers-Gym auch diesmal alle ihre vier Titel-Fights gewinnen.

Angefangen hat laut Medienchef Raphael Galliker alles mit einer Fight Night in Aarau vor fünf Jahren. Seit vier Jahren geht die Kampfsport-Veranstaltung unter dem Namen The Story in der Oltner Stadthalle über die Bühne. Türöffnung ist um 16 Uhr. Um 17 Uhr beginnt das Vorprogramm, an dem 14 regionale und nationale Fighter teilnehmen. Um 18 Uhr wird mit dem Hauptprogramm gestartet, das bis um 1 Uhr morgens über 20 Kämpfe beinhaltet. Der Eintritt kostet 50 Franken für Erwachsene und 30 für Kinder. 

 

 

Quelle: Radio Argovia / Roland Kündig 26.5.2017

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia