Foto: az Badener Tagblatt

Endingen

Happy End für den «Flügerlispielplatz»?

Weil der «Flügerlispielplatz» in Endingen keine geregelte Trägerschaft hat und laut Gesetz zu gross ist, wollte der Kanton Aargau das beliebte Ausflugsziel schliessen.

Auf das Vorhaben des Kantons Aargau, den Waldspielplatz in Endingen zu schliessen, startete Sarah Schmid-Kienle eine Petition und hatte die erforderlichen 100 Unterschriften bereits zwölf Stunden später gesammelt. Mittlerweile verzeichnet die Petition auf petitio.ch über 1'000 Unterschriften.

Nun hat auch der Gemeinderat in Endingen die Bedeutung des «Flügerlispielplatzes» für die Region erkannt und reagiert. Wie Gemeindeammann Ralph Werder auf Anfrage bekannt gibt, hat man beim Kanton Aargau nun ein Wiedererwägungsgesuch gestellt. Dabei übernimmt die Gemeinde die Trägerschaft des Waldspielplatzes für die nächsten Jahre und zeigt sich bereit, dessen Grösse an die gesetzlichen Normen anzupassen.

Nun muss also erneut der Kanton über die Zukunft des beliebten Spielplatzes entscheiden.

Oliver Varga

Quelle: az Aargauer Zeitung 19.11.2018

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia