Foto: Pixabay / Audio: Pixabay

Aargau

Grosse Solidarität im Argovia-Land

Das Unwetter in der Region Zofingen zeigt den grossen Zusammenhalt im Argovia-Land

Rund 1'400 Schadensmeldungen sind eingegangen. Die Aufräumarbeiten werden auch noch in den nächsten Tage andauern. Über 100 Millionen Franken Schaden. Das ist die Bilanz nach dem Unwetter am Wochenende in der Region Zofingen.

Grosse Solidarität

Eines zeigt sich aber in diesen schweren Tagen: Der Zusammenhalt der Bevölkerung im Argovia-Land ist riesig! Viele freiwillige Helfer greifen den Betroffenen bei den Aufräumarbeiten unter die Schulter. Die Solidarität ist gewaltig.

Von überall kommen die Freiwilligen und helfen den Betroffenen. Sei es beim Putzen, Aufräumen oder auch beim Schäden Reparieren. Man hilft sich gerne gegenseitig. 

Quelle: Radio Argovia / Tim Eppler 11.7.2017

Argovia
  • Argovia
    Argovia