Foto: Rettungskräfte in Bad Zurzach

Bad Zurzach

Grossbrand im Gasthaus «zum Schlüssel»

Mitten im historischen Ortskern von Bad Zurzach ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen.

Beim Grossbrand sei niemand verletzt worden, so Roland Pfister, Sprecher der Kantonspolizei Aargau. Wegen der starken Rauchentwicklung sowie der grossen Hitze sei aber ein beträchtlicher Sachschaden entstanden.

Laut verschiedenen Augenzeugen ist das Feuer im ersten Stock ausgebrochen und hat sich danach nach oben weitergekämpft. Nach zwei Stunden hatte die Feuerwehr die Lage unter Kontrolle.

Sechs Personen wohnten gleich oberhalb des Gasthauses «zum Schlüssel». Der Grossbrand hat deren Wohnung komplett zerstört. Die Gemeinde Bad Zurzach hat für die Betroffenen jedoch bereits temporäre Wohnräume gefunden.

Wie es zum Brand kam ist laut Kantonspolizei nicht bekannt. Die Brandursache ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Oliver Varga

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia