Foto: Keystone / Audio: Keystone

Schweiz

Fotos in der Badi unerwünscht

In Schweizer Badis will man mit einer Werbekampagne gegen das unerlaubte Fotografieren von Badegästen ankämpfen.

In Deutschland völlig normal - in der Schweiz ist sich dieser Regel kaum jemand bewusst. Jetzt will der Verband der Schweizer Hallen und Freibäder die Badegäste für das Thema sensibilisieren. In den kommenden Wochen werden Plakate aufgehängt und Flugblätter verteilt. «Viele Badis sind mit dem Thema überfordert», heisst es beim Verband auf Anfrage. Unerlaubtes Fotografieren in Badis ist auch aus der Sicht von BDP-Nationalrat Bernhard Guhl ein Problem. Guhl begrüsst deshalb diese Kampagne. Vor zwei Jahren hatte der Aargauer BDP-Nationalrat ein gesetzliches Handy-Verbot in sämtlichen Badis gefordert.

Quelle: Radio Argovia / Christoph Wasser 6.6.2017

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia