Foto: Keystone

Schweiz

Fast 1400 kg Drogen am Flughafen Zürich sichergestellt

In den letzten drei Monaten hat die Kapo Zürich zusammen mit dem Zoll neben Kokain und Heroin auch rund 1370 kg der Droge Kath gefunden.

Im Vergleich zur Vorjahresperiode haben Zoll und Kantonspolizei massiv mehr Drogen am Flughafen Zürich sichergestellt. Neben 15 Kilogramm Kokain und Heroin sowie über 8000 Thai-Pillen, haben die Grenzwächter auch rund 1370 Kilogramm "Kath" gefunden, wie es in der Medienmitteilung heisst.

Bei Kath handelt es sich um eine pflanzliche Droge, die vor allem in Ostafrikanischen Ländern angebaut und konsumiert wird. Auch hier in der Schweiz werde die Droge fast ausschliesslich von Personen Ostafrikanischer Abstammung konsumiert, sagt der Vize-Direktor von Sucht Schweiz, Frank Zobel. Die Droge habe nur einen leichten Effekt und kaum Suchtpotential. 

Fabienne Tanoa

Beliebt:

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia