411359353_highres
Foto: Keystone
Sport

Experte zu Abbruch der Eishockey-Meisterschaft: «Einzig richtiger Entscheid»

Die aktuelle Saison wird nicht zu Ende gespielt.

Die Schweizer Eishockey-Meisterschaft wird wegen des Corona-Virus nicht zu Ende gespielt. Das haben die Klub-Bosse heute Morgen in einer Telefonkonferenz entschieden.

Die Entscheidung kommt nicht überraschend, nachdem im Tessin gestern Abend ein generelles Sportverbot erlassen wurde.

Zum ersten Mal seit 1940 wird es damit keinen Schweizer Meister geben. Damals fiel die komplette Saison aus.

Dieser Entscheid sei der einzig richtige, sagte Watson-Eishockey-Experte Klaus Zaugg im Argovia-Interview.

Klaus Zaugg: «Der Entscheid ist richtig»

Klaus Zaugg: «Der Entscheid ist richtig»