FUSSBALL

Derbysieg für FC Aarau gegen FC Wohlen

Der FC Aarau gewinnt vor knapp 2700 Zuschauern das Heimspiel gegen den FC Wohlen letztlich verdient mit 4:2.

Es war das zumindest vorläufig letzte Derby in der Meisterschaft zwischen dem FC Aarau und dem FC Wohlen im Brügglifeld, weil sich die Wohler Clubführung aus wirtschaftlichen Gründen zu einem freiwilligen Abstieg entschieden hat. Dabei holten die Aarauer einen letztlich verdienten 4:2-Heimsieg. Bei Halbzeit stand es allerdings no 2:2-Unentschieden. Die Wohler konnten jeweils den Torrückstand innert zwei Minuten wieder ausgleichen.

Drei Treffer durch Frontino

Gianluca Frontino war nach seinen drei Toren in der 7. Minute zum 1:0, 51. Minute zum 3:2 und in der 83. Minute zum 4:2 der gefeierte Spieler auf dem Platz. Nach dem Spiel standen beide Trainer, Ranko Jakovljevic auf Wohler und Marinko Jurendic auf Aarauer Seite, dem Argovia-Reporter Red und Antwort. 

Roland Kündig

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia