Neues Loipenfahrzeug Wiliberg
Langlaufverein Kalthof-Wiliberg

Crowdfunding-Projekt für ein neues Loipenfahrzeug

Der Langlaufverein Kalthof-Wiliberg benötigt ein neues Loipenfahrzeug. Um die fehlenden 7'500 Franken auftreiben zu können, hat der Verein jetzt ein Crowfunding-Projekt gestartet.

Der Langlaufverein Kalthof-Wiliberg betreibt eine der vier Aargauer Langlauf-Loipen. Mittlerweile seien die beiden Spurfahrzeuge in die Jahre gekommen und Ersatzteile gäbe es ebenfalls keine mehr, sagt Vereins-Vizepräsident Raphael Nadler. Um ein neues Fahrzeug anschaffen zu können, hat der Verein deshalb ein Crowdfunding-Projekt gestartet. Rund 7'500 Franken sollen dabei zusammenkommen.

«Es wäre schön, wenn uns Leute unterstützen würden, die ein grosses Herz und Freude am Langlauf-Sport haben.», sagt Nadler. Mindestens 5'000 Franken müssten bei der Sammelaktion zusammengekommen, damit die Zahlung bei den Gönnern ausgelöst wird.

Das neue Loipenfahrzeug hat laut Nadler auch einen vorteilhaften Nebeneffekt: Weil es leichter ist, bräuchte der Langlaufverein künftig nur noch 15 bis 18 Zentimeter Schnee für die Langlauf-Loipe. Mit dem alten Fahrzeug braucht der Verein mindestens 25 Zentimeter Schnee.

Sportbegeisterte und Langlauf-Fans können das Crowdfunding-Projekt hier unterstützen.

Oliver Varga