Foto: Screenshot / Audio: Radio Argovia / Screenshot

Oberentfelden

Crowdfunding für Menschen im Altersheim

Über ein Crowdfunding-Projekt sammelt der 39-jährige Familienvater David Spielmann Geld für sein Herzensprojekt.

Der Job ist gekündigt: David Spielmann setzt alles auf eine Karte und will im August sein Projekt «SOULMAN» verwirklichen. Spielmann sammelt momentan über das Crowdfunding-Portal «Lokalhelden» rund 60'000 Franken für sein Herzensprojekt. Er will während eines Jahres mit Menschen im Altersheim arbeiten. 

Verschiedene Aktivitäten geplant

Mit dem Geld will David Spielmann älteren Menschen im Altersheim Wünsche erfüllen oder einfach Zeit mit ihnen verbringen. «Die Bewohner der Altersheime freuen sich immer über Besuch oder Ausflüge ausserhalb der vier Wände», so Spielmann gegenüber Radio Argovia. Während seines Einsatzes im Zivilschutz konnte er bereits mehrmals der ein oder anderen Person helfen oder Probleme lösen, so Spielmann.

Crowdfunding läuft bis im August

Das Crowdfunding-Projekt von David Spielman läuft bis Anfang August. Bis jetzt konnte er rund 11'000 Franken an Spenden einsammeln. Es ist also noch ein weiter Weg zu seinen erhofften 60'000 Franken. 

Weitere Informationen zum Projekt «SOULMAN» findet ihr hier

Quelle: Radio Argovia / Michael Kuhn 13.7.2017

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia