Irma Koch gestorben - Nachruf
Aargau

«Chäber»-Wirtin Irma Koch gestorben

Die «Aargauerin des Jahres 2014» Irma Koch ist 87-jährig gestorben. Vor ihrem ehemaligen Restaurant «Chäber» haben trauernde Menschen Blumen und Kerzen niedergelegt.

Während 53 Jahren war Irma Koch Wirtin und gute Seele im Restaurant «Chäber» in Wohlen. Sie hatte immer für alle ein offenes Ohr und setzte sich für sozial benachteiligte Menschen ein.

Wohlen trauert um Irma Koch

Irma Koch 87-jährig gestorben

Irma Koch wurde 2014 zur Aargauerin des Jahres gekürt. Seit einem Jahr lebte sie im Alterszentrum Casa Güpf. Die Betroffenheit bei der Wohler Bevölkerung über Irma Kochs Tod ist gross.

Werbung

Quelle: Tele M1