Foto: Keystone

Schweiz

«Blick-Spekulationen sind reine Gerüchte»

Bundesrätin Doris Leuthard plant ihren Rücktritt offenbar früher als bisher bekannt, wie der «Blick» meldet.

Laut "Blick" tritt  Bundesrätin Doris Leuthard schon in der Frühlingssession im Februar/März zurück. Oder dann spätestens im April nach der Volksabstimmung zur "No Billag"-Vorlage, welche die Abschaffung der TV-Gebühren verlangt. Bislang ging man nach den Ankündigungen der 54-jährigen Aargauer CVP-Politikerin davon aus, dass sie nach 12 Amtsjahren frühestens im Sommer oder Herbst abtritt. 

«Stimmt nicht»

Für Marianne Binder, CVP-Aargau-Parteipräsidentin und Mitglied des CVP-Schweiz-Parteipräsidiums, «sind die Spekulationen des "Blick" aus anonymen Quellen reine Gerüchte. Wenn das wirklich stimmt, dann hätte ich das bestimmt mitbekommen.»

Roland Kündig

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia