Aargau

Bauern bereiten sich auf Frost vor

Eigentlich haben wir uns doch schon so schön an den Frühling gewöhnt. Ausgerechnet jetzt kommt aber der Winter zurück: Für die kommenden Nächte ist Frost vorausgesagt. Viele Bauern stellt dies vor Probleme.

Klar, es ist erst Mitte April, die Eisheiligen stehen noch bevor. Die Bauern müssen deshalb so oder so noch mit frostigen Nächten rechnen. Gerade für die Spargelbauern werden diese zum jetzigen Zeitpunkt allerdings zum Problem. Für den Zwei-Personen-Betrieb von Thomas Obrist aus Dättwil lohnt es sich nicht, seine Felder mit Flies zu überdecken. Die Spargelköpfe könnten umknicken. Ausserdem sei der Aufwand zu gross. Nun bleibt jedoch die Gefahr bestehen, dass die Spargeln wegen der Kälte absterben. 

Auch Obstbauern haben mit der Kälte zu kämpfen: Hier könnten die  Anti-Frostkerzen von Mitte Januar wieder zum Einsatz kommen.

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia