Fussball

Ansturm auf freien Trainerposten beim FCA

Über 50 Bewerbungen sind bereits beim FC Aarau für den freien Posten als Cheftrainer eingegangen. Die Favoriten werden bereits diskutiert.

11 Meisterschaftsrunden vor Schluss hat der Verwaltungsrat des FC Aarau am Mittwoch die Reissleine gezogen und Trainer Mirko Jurendic (40) fristlos entlassen. Seither sind bei FCA Sportchef Sandro Burki über 50 Bewerbungen eingegangen. Darunter sind auch einige sehr attraktive Kandidaten, wie Burki im Radio Argovia Interview verrät. Auch erste Favoriten habe man bereits bestimmt. Derzeit sind viele qualifizierte Fussball-Trainer auf dem Markt und entsprechend gross sei das Interesse. 

In den Medien werden Namen wie Urs Fischer, Patrick Rahmen, Ciriaco Sforza oder Uli Forte diskutiert. Zudem wurde Jürgen Seeberger beim gestrigen Testspiel gegen den FC Zürich gesichtet. Ist auch er unter den Bewerbern?

Fabienne Tanoa

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia