Foto: Keystone

Radsport

Absturz des Ex-Radstars Jan Ullrich wird immer dramatischer

Es ist der vorläufige Tiefpunkt: Der ehemalige Radprofi Jan Ullrich ist in eine Psychiatrie eingewiesen worden.

Die Einweisung in eine psychiatrische Klinik ist von einer Polizeisprecherin bestätigt worden. Es handle sich um eine Zwangsanordnung. Vor etwas mehr als 20 Jahren wurde Jan Ullrich in Deutschland noch als Held gefeiert. Jetzt ist der ehemalige Tour-de-France-Gewinner und Olympiasieger ganz am Boden angekommen. Der ehemalige Popstar des Radsports wird immer mehr mitleidig belächelt.

Ermittlungen wegen versuchtem Totschlag

Der jüngste Vorfall in einer langen Serie von Eklats ereignete sich am Freitag. Jan Ullrich soll in Frankfurt in einem Luxushotel eine Escort-Dame geschlagen und fast bewusstlos gewürgt haben. Ullrich wurde deswegen zuerst verhaftet, dann freigelassen und danach umgehend in eine Psychiatrie zwangseingewiesen. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen versuchtem Totschlag und gefährlicher Körperverletzung.   

Roland Kündig

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia