Foto: Matthias Keller / Patrick Sandmeier

Birrfeld

50'000 Besucher am Argovia Fäscht

Die #partyvomjahr war ein voller Erfolg!

Mit Dabu Fantastic und Pegasus gaben sich am Samstagabend die grossen Namen der Schweizer Musikszene am Argovia Fäscht die Klinke in die Hand. Aber auch die internationalen Acts – so viele, wie noch nie zuvor - Wincent Weiss, Alvaro Soler, Lukas Graham, Hurts und dem DJ Felix Jaehn, begeisterten das Publikum. Der Wettergott hielt dieses Jahr seine schützende Hand über den Organisatoren.

Es ist bereits Tradition: Jeweils zum Auftakt der Festivalsaison organisiert Radio Argovia das Argovia Fäscht, ein Anlass mit einer Ausstrahlungskraft, die weit über das Sendegebiet der Station hinausreicht. Los geht’s jeweils am Freitagabend mit dem traditionellen Beizlifäscht. Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen strömten 12’000 Besucher auf das Birrfeld im aargauischen Lupfig und sorgten für eine ausgelassene Stimmung. Der Abend verlief friedlich und ohne Zwischenfälle.