Poststellen Aargau

Foto: Keystone / Gaetan Bally / Audio: Keystone

Aargau

32 Poststellen unter der Lupe

Im Aargau könnte jede zweite der 88 Poststellen verschwinden.

In den letzten Wochen hat die Post schrittweise bekannt gegeben, welche Poststellen in den einzelnen Kantonen weiterbestehen und welche überprüft werden. Heute nun hat die Post ihre Pläne für den Kanton Aargau präsentiert. 46 Filialen sind gesichert bis 2020, etwa die Hauptpoststellen in Aarau und Baden. 32 Filialen will die Post näher unter die Lupe nehmen. Es sind dies beispielsweise die Filialen in Aarau Rohr, Baden Cordulaplatz und Dättwil, Beinwil am See, Kölliken und Merenschwand. 11 weitere Poststellen sind bereits im Schliessungsprozess. 

Aargauer Regierung kritisiert Post-Pläne
Jetzt anhören

Regierungsrat fordert Dialog mit Gemeinden

Der Aargauer Regierungsrat schreibt in einer Mitteilung, man habe den Entscheid der Post zur Kenntnis genommen. Er fordert die Post auf, die Zahl der zu schliessenden Poststellen deutlich zu reduzieren. Betroffene Gemeinden müssten die Möglichkeit haben, ihre Vorschläge einzubringen, bevor der Schliessungsentscheid definitiv gefällt werde.

Agentur statt Poststelle?

Bis ins Jahr 2020 will die Post schweizweit rund 800 der 1400 Poststellen schliessen. Die meisten davon sollen in sogenannte Postagenturen umgewandelt werden. In Thundorf TG gibt es schon sein fünf Jahren eine solche Agentur im Dorfladen Volg. Welche Bilanz ziehen die Betreiber, die Gemeinde und die Post?

Agentur statt Poststelle

Bis ins Jahr 2020 will die Post schweizweit rund 800 der 1400 Poststellen schliessen. Die meisten davon sollen in sogenannte Postagenturen umgewandelt werden. In Thundorf TG gibt es schon sein fünf Jahren eine solche Agentur im Dorfladen Volg. Welche Bilanz ziehen die Betreiber, die Gemeinde und die Post?

Quelle: sda

Quelle: Radio Argovia / Karin Flückiger / Urs Hofstetter 9.6.2017

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia