1. Mai im Aargau
Schweiz

1. Mai im Zeichen der Lohngleichheit

Im Aargau gilt der Erste Mai nicht als offizieller Feiertag - in den Genuss eines freien Tages kommen trotzdem viele.

In über 130 Ländern ist der Erste Mai ein offizieller Feiertag. In ganz Deutschland beispielsweise wird heute nicht gearbeitet. In der Schweiz ist dies anders. Nur 8 Kantone haben heute frei. Der Aargau gehört nicht dazu. Trotzdem kommen im Aargau viele in den Genuss eines freien Tages. Beim Kanton beispielsweise haben die Mitarbeitenden am Nachmittag frei – ebenso wie viele Schülerinnen und Schüler. Und auch viele Gemeindekanzleien bleiben heute ganz- oder halbtags geschlossen. Weil dennoch viele arbeiten, findet die 1. Mai-Kundgebung im Aarau erst um 17 Uhr statt, sagt Silvia Dell’Aquila gegenüber Radio Argovia. Die Demonstration steht wie in der gesamten Schweiz im Zeichen der Lohngleichheit.

Olivia Folly