Lady Gaga - Stupid Love
Pop-Musik

Die alte Gaga ist zurück!

Mit «Stupid Love» mischt sich Lady Gaga nach Balladen wie «Shallow» und «A Million Reasons» wieder unter die Pop-Szene.

Die gute, verrückte Lady Gaga ist wieder zurück in der Pop-Szene. Mit «Stupid Love» veröffentlichte sie am 28. Februar ihre erste Vorabsingle vom kommenden Album.

2008 gelang Lady Gaga, gebürtig Stefani Joanne Angelina Germanotta, mit «Poker Face» der weltweite Durchbruch. Ihr Debütalbum «The Fame», welches unter anderem auch die Hits «Just Dance» und «Paparazzi» enthält, landete in zahlreichen Ländern in den vorderen Reihen der Charts. 2018 zeigte sich die gebürtige New Yorkerin durch den Film «A Star Is Born» von einer komplett neuen Seite. Zusammen mit Bradley Cooper und ihrem gemeinsamen Lied «Shallow» sahnte sie den Oscar in der Kategorie «Bester Song» ab.

Vor kurzem kündigte sie mit dem Hashtag LC6 ihre sechste Studio-LP an. Wann diese genau erscheint, ist jedoch noch nicht bekannt. Mit ihrer Kostprobe «Stupid Love» gibt sie aber bereits die Richtung vor, in die sie sich bewegen wird. Im Video kehrt sie zu ihrer bunten und skurrilen Pop-Ästhetik zurück, die sie in ihrer Anfangszeit prägte.