Das Kantonsderby zwischen Baden und Aarau dürfte am Dienstag wegen der vielen Fans einige Verkehrsbelastungen bringen. (Archiv)
Foto: Foto Wagner
Stadion Esp

Wegen Kantonsderby: Stadt Baden warnt vor erhöhtem Personenaufkommen

Am kommenden Dienstagabend findet im Stadion Esp das lang ersehnte Kantonsderby zwischen dem FC Baden und dem FC Aarau statt. Die Stadt Baden erwartet deshalb ein erhöhtes Personenaufkommen.

Das am 3. Dezember 2023 abgesagte Kantonsderby zwischen dem FC Baden und dem FC Aarau wird am Dienstag, 30. Januar 2024 nachgeholt. Die Stadt Baden rechnet deshalb am kommenden Dienstag mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen.

Wie FCA-CEO Sandro Burki auf den Rückrundenstart und das Derby gegen Baden vorausschaut, hörst du jetzt in der neusten Folge «Stehplatz Brügglifeld»

Den FCA-Fans wird für die Anreise ein Sonderzug sowie ein Shuttleservice zur Verfügung gestellt. Am Abend soll es deshalb im Bereich Bahnhof Baden West zu einer hohen Personenkonzentration kommen. Unbeteiligte Personen bittet die Stadtverwaltung, den Bereich zu meiden.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Weiter schreibt die Stadt in einer Mitteilung, dass zwischen 18.30 Uhr bis etwa 20.00 Uhr auf der Achse Bruggerstrasse – Schulhauskreuzung – Mellingerstrasse mit Verkehrsstörungen zu rechnen ist. Kurzfristig kann es sogar zu gesperrten Strassenabschnitten kommen. Die Stadt weist die Fans darauf hin, dass es nur ein beschränktes Parkplatzangebot im Raum Stadion Esp gibt.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 24. Januar 2024 11:45
aktualisiert: 24. Januar 2024 11:45