Nora Meister hat schon Bronze gewonnen.
Foto: Swiss Paralympic
Paralympics in Tokio

Aargauerin Nora Meister Schlusslicht im 100-Meter-Rücken-Final

Nach der Bronzemedaille bei 400 Meter Freistil schafft es Nora Meister auf den 8. Platz bei den Paralympischen Spielen in Tokio.

Nora Meister ist bei 100 Meter Rücken auf den 8. Platz geschwommen. Im Aquatics Center kämpfte die Lenzburgerin im 100-Meter-Rücken-Final um die Goldmedaille.

In der Nacht auf Freitag hatte sie sich für das Finale qualifiziert. In der Disziplin 100 Meter Rücken hatte sie den Einzug geschafft – als dritte von den besten Acht. Damit war sie die siebtschnellste aller Teilnehmenden. Am Donnerstag hat sie die Bronzemedaille über 400 Meter Freistil gewonnen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 3. September 2021 10:29
aktualisiert: 3. September 2021 10:30