2005_19sozial-1
30 Jahre Radio Argovia

Chläberfahnder, Frau Rudolf und Sozialtag – Diese Aktionen und Rubriken sind legendär

Komm mit auf eine akustische Zeitreise.

30 Jahre Radio Argovia. Das bedeutet 30 Jahr lang jeden Tag und jede Nacht Radio aus dem Argovialand fürs Argovialand. Der Startschuss fiel am 1. Mai 1990.

So tönte der Start von Radio Argovia am 1. Mai 1990

So tönte der Start von Radio Argovia am 1. Mai 1990

In den vergangenen 3 Jahrzehnten haben wir nicht nur viel Musik, Nachrichten und Geschichten aus dem Argovialand und dem Resten der Welt über den Äther gelassen. Mit dabei waren auch viele ausgefallene Rubriken, witzige Wettbewerbe und herzerwärmende Aktionen.

Diese Argovia Rubriken und Aktionen waren legendär

Diese Argovia Rubriken und Aktionen waren legendär

In den vergangene 30 Jahren sind bei Radio Argovia natürlich die Emotionen immer wieder im Zentrum gestanden. Vor allem bei spektakulären Sportereignissen waren wir unzählige Male «mittendrin, statt nur dabei».

Sport-Emotionen bei Radio Argovia

Sport-Emotionen bei Radio Argovia

Ein besonderes Schmankerl aus dem Argovia-Archiv ist die Rubrik «De heissi Stuehl» mit Roger Federer im Mai 2002. Federer war damals 20 Jahre alt, hatte gerade sein 3. Profi-Turnier gewonnen und wusste noch nicht, dass er zwei Monate später in Wimbledon Pete Sampras besiegen wird! Zudem war er erst knapp anderthalb Jahre mit Mirka zusammen.

 «De heissi Stuehl» mit Roger Federer 2002

«De heissi Stuehl» mit Roger Federer 2002