Werbung
Hilfsaktion

Wiehnacht för alli

Radio Argovia Hörer machen 700 Kinder im Argovialand glücklich.

Radio Argovia führt auch dieses Jahr die Hilfsaktion für sozial benachteiligte Kinder im Kanton Aargau durch. In den letzten 13 Jahren hat «Wiehnacht för alli» über 10'000 Kinder glücklich gemacht.

So wurden alleine letztes Jahr innerhalb einer Woche 700 Geschenke von Argovia Hörerinnen und Hörern verteilt. Die beschenkten Kinder freuten sich riesig und bedankten sich herzlich. Auch die Eltern konnten ihr Glück kaum fassen und waren unfassbar dankbar.

Wunschliste

Die letzten Wünsche sind erfüllt. Das heisst, unsere unglaublichen Hörer haben wieder einmal in weniger als 24 Stunden 700 Wünsche erfüllt! Aber keine Angst. In der Argovia Morgenshow gibt es täglich die Möglichkeit noch einen Wunsch zu erfüllen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Schenkern!

Was ist «Wiehnacht för alli»?

Die Armut wohnt nebenan und unter vielen Weihnachtsbäumen im Argovialand liegt kein Päckli. Radio Argovia und seine Hörerinnen und Hörer erfüllen mit der Aktion «Wiehnacht för alli» Kindern aus sozial benachteiligten Familien Herzenswünsche.

Werbung

Wie kann ich einen Wunsch erfüllen?

Du kannst einen Kinderwunsch aus der Wunschliste aussuchen und deine Daten eingeben. Du bekommst in der Folge ein Bestätigungsmail an deine angegebene Mail-Adresse. Dann kaufst du das gewünschte Geschenk, packst es bitte ein und bringst es mit der Wunsch-Nummer beschriftet zu Radio Argovia nach Aarau. Du darfst es auch per Post schicken. Zusammen mit PostLogistics Dintikon verteilt Radio Argovia die Geschenke rechtzeitig in der Woche vor Weihnachten.

Kann ich auch Occasions-Spielsachen schenken?

Wir wünschen uns neue Sachen für die Kinder. Die Kinder aus sozial benachteiligten Familien erhalten schon sonst oft Occasionen und sollen mit «Wiehnacht för alli» einmal die Chance haben, etwas ganz Neues zu bekommen und einen Herzenswunsch zu äussern. Ausnahmen sind elektronische Artikel (gut erhaltene Occasionen). Vielen Dank!

Sind Geldspenden möglich?

Wir haben kein Spendenkonto für «Wiehnacht för alli». Du kannst uns mehr unterstützen, wenn du einen spezifischen Wunsch aus der Wunschliste aussuchst und erfüllst. Bargeldspenden nehmen wir gerne persönlich in Aarau entgegen. Diese werden wir dann nach Bedarf einsetzen, um übrig gebliebene Wünsche zu erfüllen oder unbrauchbare Geschenke auszutauschen.

Werbung

Wie werden die Kinder ausgesucht, welche an der Aktion teilnehmen dürfen?

Radio Argovia ist jedes Jahr auf die Hilfe der Gemeinden und Sozialämter im Kanton Aargau angewiesen. Der Wunschzettel wird nur über diese Stellen an sozial benachteiligte Familien verteilt. Sie prüfen, ob die Familien resp. die Kinder Anspruch haben, von der Aktion «Wiehnacht för alli» zu profitieren. Wir danken herzlich für die Unterstützung!

Weitere Fragen?

Hast du weitere Fragen an das Wiehnacht för alli-Team? Diese beantworten wir dir gerne unter wunsch@argovia.ch oder 058 200 45 37.