Ninja Warrior Switzerland

Schaut hinter die Kulissen von Ninja Warrior Switzerland

Nur die härtesten und stärksten Athleten überstehen den Ninja-Warrior-Parcours unbeschadet. Ihr könnt Anfang August bei den Aufzeichnungen der Show gratis dabei sein.

Es ist die Sendung mit dem härtesten Parcours, den höchsten Wänden und den gnadenlosesten Hindernissen, die es zu überwinden gilt: «Ninja Warrior Switzerland». Die Castings sind abgeschlossen und nun geht's ans Eingemachte.

Vom 31. Juli bis 6. August 2019 treten im Hallenstadion Zürich die Ninja Warriors beim wohl härtesten TV-Hindernisparcours der Welt gegeneinander an. Wer am schnellsten den Parcours durchläuft und auch noch das Schlusshindernis, den berüchtigten Mount Midoriyama bezwingt, dem winkt ein sattes Preisgeld von 100'000 Schweizer Franken.

Bisang: «Keine Chance bei dem Parcours»
Morgenshow-Moderator Christian Bisang war am Ninja Warrior-Casting auf dem Schilthorn (BE). Dabei kam er schnell an seine Grenzen.

Quelle: AZ Medien Video Unit



Moderiert wird die TV-Wettkampf-Show von Annina Frei und Maximilian Baumann und ihr könnt bei diesem sportlichen Event mitfiebern. Wenn ihr live dabei sein, eure Freunde oder Familienangehörige auf dem Parcours anfeuern und einen actiongeladenen Abend erleben wollt, dann sichert euch jetzt hier ein Gratis-Ticket!

Das waren die Highlights der Vorrunden

Quelle: TV24

 

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia