Digital

US-Behörden erteilen Absage an Plan für Bitcoin-Indexfonds

«Die Kommission stellt fest, dass Bitcoin sich in einem relativ frühen Stadium seiner Entwicklung befindet», hiess es in der Begründung.

Die US-Börsenaufsicht (SEC) hat einem ersten Indexfonds (ETF) auf die Digital-Währung Bitcoin eine Absage erteilt. Die Behörde erklärte am Freitag nach Börsenschluss in den USA, dem Antrag werde nicht stattgegeben. Der Entscheid liess den Bitcoin-Kurs einbrechen.

Hier findet ihr das komplette watson -Dossier zum Thema Bitcoin

Quelle: watson.ch 15.3.2017

Argovia
  • Argovia
    Argovia