Foto: smart-hero-award.de

Fritigsshow

Smart Hero Award

Wettbewerb für smarte Heldinnen und Helden

Wenn ein Prominenter seinen Social Media Kanal für einen Tag einem Obdachlosen zu Verfügung stellt, damit dieser über sein Leben auf der Strasse berichten kann, kann das wahnsinnig viel bewirken. Wenn sich alte und junge Menschen über Social Media verknüpfen, um gemeinsam etwas zu unternehmen – bringt das sehr unterschiedliche Menschen zusammen. Das sind nur zwei von vielen Projekten, die sich im vergangenen Jahr für den «Smart Hero Award» der Stiftung «Digitale Chancen» beworben haben, der von «Facebook» unterstützt wird.

Fünfte Vergabe

Der «Smart Hero Award» feiert Jubiläum. Bereits zum fünften Mal suchen die Stiftung «Digitale Chancen» und «Facebook» smarte Heldinnen und Helden im deutschsprachigen Raum. Das sind Menschen und Organisationen, die ihr ehrenamtliches und soziales Engagement erfolgreich in und mit Social Media umsetzen. Smart steht dabei für den klugen Einsatz von Social Media für Anerkennung, Respekt und Toleranz.

Finanzielle Unterstützung

In diesem Jahr steht der «Smart Hero Award» unter dem Schwerpunktthema «Gemeinschaft stärken» und wird in vier Kategorien vergeben. Im Jubiläumsjahr wird das Preisgeld für den Award um ein Vielfaches auf rund 20'500 Franken pro Kategorie erhöht. Davon entfallen 11'700 Franken auf den ersten Platz, 5'800 Franken auf den zweiten und 3'000 Franken auf den dritten Platz. Darüber hinaus wird ein mit 5'800 Franken dotierter Publikumspreis vergeben. Erstmals sind anlässlich des Jubiläums ausdrücklich auch Initiativen und Projekte zur Teilnahme aufgefordert, die mit ihren Social-Media-Aktivitäten erst begonnen haben. Besonders vielversprechende Projekte erhalten durch ihre Teilnahme die Chance auf ein Coaching.

Einsendeschluss ist der 8. April 2018.

https://www.smart-hero-award.de

Foto: smart-hero-award.de

Marius Füglister

Quelle: Radio Argovia / my communications 16.3.2018

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia