3+

Dina Rossi ist die neue Schweizer Bachelorette

Sie sucht nach einem weltoffenen Mann an ihrer Seite: Die 29-jährige Bernerin Dina Rossi ist die neue Schweizer Bachelorette, die ab dem 26. April 2021 auf 3+ ihre Rosen vergibt. Die Mutter einer vierjährigen Tochter verdreht den Männern auf Kreta den Kopf.

Sich selbst beschreibt die 29-jährige Dina Rossi aus Bern als humorvoll, selbstbewusst, bodenständig und kreativ. Die ehemalige Miss-Bern-Finalistin arbeitet als Model, Influencerin und Jungpferde-Ausbildnerin. Damit lebt die gelernte Dentalassistentin ihre grosse Leidenschaft aus, das Reiten. Seit sie fünf Jahre alt ist, reitet Dina Rossi – am liebsten ihre eigene Stute Lulu.

Sie hat ein Herz für Tiere, das belegen auch zwei aus Spanien gerettete Strassenhunde.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: 3+

Die 29-Jährige ist ausserdem Mutter einer vierjährigen Tochter. Sie sucht als Bachelorette auf Kreta einen «weltoffenen, lockeren Mann, der weiss, was er will, aber auch ein Gentleman ist und meinen starken Charakter akzeptiert».

Bei der Sendung mache sie mit, weil sie ein Mensch sei, der in Extremsituationen aufblüht. «Ich habe das Gefühl, dass ein Mann, der bei dieser Sendung mitmacht, zu mir passt, weil er ja auch den Nervenkitzel sucht.»

Die siebte Staffel der Bachelorette gibt es ab dem 26. April um 20.15 auf 3+.

(red.)

veröffentlicht: 7. April 2021 15:59
aktualisiert: 8. April 2021 09:27