Die Tester

Leere Batterien? Kein Problem mit diesem einfachen Trick

Die Tester zeigen eine Methode, mit welcher man elektronische Geräte trotz leerer Batterie benutzen kann.

Leere Batterien in der Fernbedienung und keinen passenden Ersatz zu Hause? Kein Problem! André von der Firobigshow hat einen hilfreichen Trick, um eure  «toten» Taschenlampen, Fernbedienungen und Co. wieder zum Leben zu erwecken.

Viele Geräte im Haushalt benötigen AA-Batterien. Was aber, wenn nur kleinere Batterien zuhause rumliegen? Mit etwas Aluminiumfolie kann man das Problem leicht beheben. Einfach mit der Folie ein Kügelchen formen und dieses neben der zu kleinen Batterie in den Hohlraum stecken. Das Aluminium leitet den Strom durch die Batterie und macht, dass das Gerät wieder funktioniert. Im Notfall kann man die kleineren Batterien vorübergehend auch aus einem anderen Gerät klauen.

Diese Variante solltet ihr allerdings nur als Übergang verwenden, nicht dauerhaft. So solltet ihr am nächsten Tag die passenden Batterien kaufen.

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia