2. Wahlen
Foto: Zur Verfügung gestellt
Wahlen 2019

Wer soll den Aargau im Ständerat vertreten? Du entscheidest!

Im Argovia-Land findet am 24. November der zweite Wahlgang für zwei neue Standesvertreter statt. Doch wer schafft es ins «Stöckli», in den Ständerat? Und wer tritt da überhaupt in Pascale Bruderers und Philip Müllers Fussstapfen? Hier siehst du, welche Kandidierenden im zweiten Wahlgang noch dabei sind.

Da im 1. Wahlgang vom 20. Oktober 2019 niemand das absolute Mehr erreicht hat, wird am 24. November ein 2. Wahlgang durchgeführt. Folgende vier Kandidaten treten an:

Marianne Binder-Keller (CVP)

Marianne Binder-Keller Ständeratswahlen 2019
Foto: Keystone

«Ich beschäftige mich schon sehr lange mit der Abschaffung der Heiratsstrafe.»

Radio Argovia

Das Portrait von Marianne Binder-Keller kannst du hier lesen.


Thierry Burkhart (FDP)

Thierry Burkhart
Foto: Keystone

«Beim Nationalrat habe ich einmal vergessen aufzutauchen.»

Radio Argovia

Das Portrait von Thierry Burkhart kannst du hier lesen.


Hansjörg Knecht (SVP)

Hansjörg Knecht Ständeratswahlen 2019
Foto: Keystone

«Der Kühlschrank soll auch künftig rund um die Uhr funktionieren. »

Radio Argovia

Das Portrait von Hansjörg Knecht kannst du hier lesen.


Ruth Müri (Grüne)

Ruth Müri Ständeratswahlen 2019
Foto: Keystone

«Klimaschutz und Gleichstellung sind meine wichtigsten Anliegen.»

Radio Argovia

Das Portrait von Ruth Müri kannst du hier lesen.

Quelle: Radio Argovia