Foto: ZVG/Montage AZ

Wahlen 2019

Wer soll den Aargau im Ständerat vertreten? Du entscheidest!

Im Argovia-Land werden am 20. Oktober unter anderem zwei neue Standesvertreter gewählt. Doch wer schafft es ins «Stöckli», in den Ständerat? Und wer tritt da überhaupt in Pascale Bruderers und Philip Müllers Fussstapfen? Die Kandidierenden stellen sich vor:

Maya Bally (BDP)

Foto: Keystone

«Ich würde mich gerne mal mit Herrn Gallati unterhalten.»
Jetzt anhören

Das Portrait von Maya Bally kannst du hier lesen.


Marianne Binder-Keller (CVP)

Foto: Keystone

«Ich beschäftige mich schon sehr lange mit der Abschaffung der Heiratsstrafe.»
Jetzt anhören

Das Portrait von Marianne Binder-Keller kannst du hier lesen.


Thierry Burkhart (FDP)

Foto: Keystone

«Beim Nationalrat habe ich einmal vergessen aufzutauchen.»
Jetzt anhören

Das Portrait von Thierry Burkhart kannst du hier lesen.


Beat Flach (GLP)

Foto: Keystone

«Der Aargau ist so vielfältig wie die ganze Schweiz.»
Jetzt anhören

Das Portrait von Beat Flach kannst du hier lesen.


Roland Frauchiger (EVP)

Foto: Keystone

«Ich denke nicht, dass ich Gegner habe.»
Jetzt anhören

Das Portrait von Roland Frauchiger kannst du hier lesen.


Hansjörg Knecht (SVP)

Foto: Keystone

«Der Kühlschrank soll auch künftig rund um die Uhr funktionieren. »
Jetzt anhören

Das Portrait von Hansjörg Knecht kannst du hier lesen.


 

Ruth Müri (Grüne)

Foto: Keystone

«Klimaschutz und Gleichstellung sind meine wichtigsten Anliegen.»
Jetzt anhören

Das Portrait von Ruth Müri kannst du hier lesen.


Cédric Wermuth (SP)

Foto: Keystone

«In der Politik gewinnt man nie allein.»
Jetzt anhören

Das Portrait von Cédric Wermuth kannst du hier lesen.


Jean-Pierre Leutwyler (FW AG)

Foto: Zur Verfügung gestellt


Pius Lischer (Neue Bundesverfassung)

Foto: Zur Verfügung gestellt

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia