SMAs 2021

Swiss Music Awards: Die Nominierten stehen fest

Die 14. Swiss Music Awards stehen in den Startlöchern. Jetzt ist klar, wer dieses Jahr einen Pflasterstein mit nach Hause nehmen kann. Nominiert sind unter anderem Beatrice Egli und Loredana, aber auch Kunz und Newcomer Monet 192.

Am 26. Februar ist es soweit: Im Zürcher Hallenstadion werden zum 14. Mal die Swiss Music Awards verliehen. Das sind die diesjährigen Anwärter.

Best Female Act

  • Beatrice Egli
  • Loredana
  • Steff La Cheffe

Best Male Act

  • Bligg
  • Loco Escrito
  • Philipp Fankhauser

Best Group

  • Gotthard
  • Heimweh
  • Yello

Best Act Romandie

  • Arma Jackson
  • Flèche Love
  • Phanee de Pool

SRF 3 Best Talent

  • Annie Taylor
  • Caroline Alves
  • Sam Himself

Best Breaking Act

  • Megawatt
  • Pronto
  • Monet192

Kunz ist einer der Showacts

Die SMAs gaben am Dienstag auch einige der Acts bekannt, die den Anlass musikalisch und rednerisch untermalen werden. Nik Hartmann wird den Abendanlass am 26. Februar ab 20.15 Uhr live aus dem Hallenstadion moderieren – ohne Publikum aber vor den Kameras von 3+.

Mit dabei ist auch der Luzerner Folk-Sänger Kunz als einer der ersten bestätigten Liveacts. Er wird eine Kostprobe aus seinem neuen Album «Mai» präsentieren, das im März erscheint. Und auch Mundart-Reggae Star Dodo wird das Publikum vor den Bildschirmen mit seiner neuen Single «Ballade für Annemarie» begeistern, die am Freitag frisch erscheint.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. Januar 2021 08:57
aktualisiert: 26. Januar 2021 08:52