Kuenstler
Kuenstler
Foto: Radio Argovia mit Bildmaterial von Keystone
Musik

Die Nummer 1 Hits zu Weihnachten

«Alle Jahre wieder, kommt das Christuskind» – aber kommt es auch in die Hitparade? Wir haben nachgeforscht.

Wir sind es uns gewohnt: ab Ende Oktober – spätestens November – stellt der Detailhandel aufs Weihnachtsgeschäft um. Überall glitzert Lametta, Christbaumkugeln funkeln und die Weihnachtsmänner aus Schokolade winken uns aus den Regalen zu. Meistens hört man um diese Jahreszeit auch die ersten Weihnachtslieder im Radio. Gewisse Lieder schaffen auch regelmässig den Wiedereinstieg in die Hitparade, wie zum Beispiel «All I Want For Christmas» von Mariah Carey oder «Last Christmas» von Wham.

Christmas

Christmas

Radio Argovia

Aber welche Lieder waren rund um Weihnachten seit 2010 tatsächlich auf dem vordersten Platz der Hitparade? Wir haben nachgeschaut und gleich eines vorweg: Es ist nur ein Weihnachtslied dabei.

2010 - Black Eyed Peas - The Time (Dirty Bit)

Na, schon in Weihnachtsstimmung? Bei 128 beats per minute unter dem Christbaum, stellt sich auch nicht wirklich eine «stille Nacht» ein.


2011 - Sean Paul - She Doesn't Mind

Noch unweihnachtlicher wird es mit Sean Paul. Der Song würde eher in den Sommer passen als zu Guetzli und Glühwein.


2012 - Rihanna - Diamonds

Im Jahr 2012 war es zumindest ein bisschen festlich. Auch wenn «Diamonds» kein Weihnachtslied ist, so hätte die Grossmutter immerhin keinen Schock bekommen, wenn man das Lied beim Geschenke Auspacken gespielt hätte.


2013 - Milky Chance - Stolen Dance

Mit ihrem Überraschungshit konnten sich die beiden Deutschen über ein Jahr in der Hitparade halten und kurz vor Weihnachten war der Höhepunkt erreicht. Erst im Januar gab «Stolen Dance» die Nummer 1 wieder ab.


2014 - Migros Ensemble - Ensemble

Hier ist er, der einzige Weihnachtssong in unserer Aufstellung. Für den guten Zweck kamen unter anderem Schweizer Künstler wie Francine Jordi, Fabienne Louves, Luca Hänni oder Peter Reber zusammen und das Ergebnis gefiel dem Publikum so sehr, dass es für Platz 1 der Hitparade reichte.


2015 - Adele - Hello

«Hello» war nicht nur in der Schweiz ein Dauerbrenner in der Hitparade. Im November 2015 schaffte Adele mit ihrer Single aus dem Stand den Sprung an die Chartspitze und auch ihr Album «25» war an Weihnachten auf Platz 1. Das Album war ein beliebtes Weihnachtsgeschenk.


2016 - Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie - Rockabye

Schon wieder ein Song mit Sean Paul, der an Weihnachten ganz vorne in der Hitparade war. Auch in England, der Heimat von Clean Bandit und Anne-Marie, war der Song damals zu Weihnachten auf Platz 1. Bei den Briten geht es demnach auch nicht sehr festlich zu in den Charts.


2017 - Ed Sheeran - Perfect

Wenn man ein Auge zudrückt, dann könnte man «Perfect» von Ed Sheeran als Weihnachtslied durchgehen lassen. Aber auch nur dank des Musikvideos, welches im Schnee gedreht wurde. Wie damals «Last Christmas».

Werbung

Quelle: YouTube