Foto: Zur Verfügung gestellt

9. - 13. APR

Zermatt Unplugged

Zermatt

Erste Acts für das Zermatt Unplugged 2019 sind bekannt

Mit Passenger, Sophie Hunger, Francis Cabrel, Johannes Oerding, Jessie J, Samy Deluxe und Roo Panes sind die ersten Acts für das nächste Zermatt Unplugged, welches vom 9. bis 13. April 2019 stattfindet, bekannt. Das Akustik-Musik-Festival am Fusse des Matterhorns startet am 7. November 2018 den Ticketverkauf für den ersten Teil seines Programms.

Die Mischung aus akustischer Musik, Lifestyle und Genuss inmitten der eindrücklichen Bergwelt macht das Zermatt Unplugged zum einzigartigen Musikfestival mit internationaler Ausstrahlung. Das fünftägige Festival ist ein Gesamterlebnis und zieht seit mehr als 10 Jahren ein musikinteressiertes Publikum in die Schweizer Berge – 2018 waren rund 30 000 Besuchende zu Gast am Zermatt Unplugged. Weltstars im intimen Rahmen, reduziert auf die musikalische Essenz, Newcomer mit grossem Potenzial und angesagte DJs – dies ist das musikalische Versprechen.rste Acts sind bekannt Ein Pop-Poet aus Deutschland, eine Schweizer Ausnahmekünstlerin, ein weltbekannter Strassenmusiker, ein französischer Chansonnier, eine britische Künstlerin der Extraklasse oder ein Rapper aus Hamburg: Vielfältiger könnten die ersten bekannten Acts des Zermatt Unplugged 2019 kaum sein.

Ein Mann, eine Gitarre: Der britische Musiker Passenger wird am ersten Festivaltag die Zuschauer im Zelt mit seinen wunderschönen Songs und seiner unaufdringlichen Art, sie mit ihnen zu teilen, zu Tränen rühren. Inmitten der Tour zu ihrem ersten rein elektronisch produzierten Album lässt sich am selben Abend die Schweizer Ausnahmekünstlerin Sophie unger auf das Akustik-Festival ein. Dieser Gig steckt voller Überraschungen: Spielt sie ihre neuen Songs akustisch? Welche Musiker begleiten sie? Steht sie alleine oder mit Gästen auf der Bühne? Mit Francis Cabrel, der als einer der ganz grossen Chansonniers die französische Musiklandschaft seit über 40 Jahren prägt, setzt Zermatt Unplugged am Mittwoch, dem zweiten Festivaltag, die Tradition fort, regelmässig herausragende französische Musiker zu präsentieren. Ebenfalls aus einem Nachbarland der Schweiz stammt der unglaublich nette Typ und erfrischend witzige Entertainer, der am Donnerstag im «The Alex» auftritt: Es ist der deutsche Pop-Poet Johannes Oerding, der bereits vor drei Jahren das Zermatter Publikum zu begeistern vermochte. Ganz besonders intim und exklusiv sind die Konzerte auf Sunnegga. Einer, der perfekt in diesen Rahmen passt, ist Roo Panes, der am Freitag an der Sunnegga Session auftreten wird. Am Samstag, dem letzten Festivaltag, wird nochmals ein musikalisches Feuerwerk gezündet. Auf der Zeltbühne tritt mit Jessie J eine der erfolgreichsten britischen Musikerinnen der Gegenwart auf. Die BRIT-Award-Trägerin wurde im vergangenen Jahr als erste westliche Künstlerin von über einer Milliarde Menschen zur Siegerin des beliebtesten Gesangswettbewerbs im asiatischen Raum erkoren. Ebenfalls auf eine riesige Fangemeinschaft darf der Mann zählen, der für den Festivalabschluss im «The Alex» sorgen wird. Samy Deluxe reist mit seinem jüngsten Werk, SaMTV Unplugged, im Gepäck und seiner Akustik-Crew nach Zermatt und wird für Punchlines und Zungenbrecher der Königsklasse sorgen.

Weitere Acts des Zermatt Unplugged 2019 werden im Dezember 2018 bekanntgegeben.

Ort: Zermatt
Datum: 9. - 13. April 2019
Tickets: www.zermatt-unplugged.ch

Beliebt:

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia