Foto: Zur Verfügung gestellt

14. Sept

Anna Rossinelli

Kiff Aarau

Innerhalb weniger Jahre platzierte Anna Rossinelli insgesamt fünf Alben in den Top 10 der offiziellen Schweizer Hitparade. Und mit ihrem neusten Album «White Garden» erobert das Basler Trio nun zum zweiten Mal nach «Marylou» (2013) die Spitze. 

Jetzt, drei Jahre nach dem letzten Langspieler schreitet Anna Rossinelli an die Oberfläche, nimmt den musikalischen Faden wieder auf und geht den eingeschlagenen Weg des letzten Albums «Takes Two To Tango» weiter. Kaum eingetaucht, wird dem eingefleischten Rossinelli-Fan schnell klar: Hier ist etwas anders. Doch vertraut, aber irgendwie neu. Die elf Songs umgeben eine angenehme Frische. Altbewährtes trifft auf Modernes, Analoges auf Digitales, Saiten- vermischen sich mit Synthi-Klängen. Zuständig dafür ist Pablo Nouvelle. Der Schweizer Elektronika-Musiker und DJ begleitete die Entstehung des vierten Langspielers als Co-Produzent. 

Die letzten Jahre waren ein Auf und Ab: Liebe, Musik, Trennung, Schmerz, Neuanfang, Musik. Was nach einem grossen Drama klingt, sieht die Sängerin und Musikerin heute äusserst reflektiert: «Was einem Menschen im Leben wiederfährt, das prägt ihn auch. Man geht vorwärts, man verändert sich».All dies ist vergleichbar mit einem grossen «weissen Garten», in dem die Zähler auf Null zurückgestellt werden. Darin gilt es, all die sonst so bunten Dinge neu zu bemalen und neu zu gestalten, um schlussendlich einen Neuanfang zu wagen und das Leben in all seinen Facetten zu geniessen.

Datum: 14. September 2019
Ort: Kiff Aarau
Tickets  unter www.starticket.ch

Fill out my online form.

Quelle: Zur Verfügung gestellt 21.5.2019

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia