Foto: Wolfgang Rytz

JUN 2018

112. Aargauer Kantonalschwingfest

Aarau Rohr

Der grösste Hosenlupf im Aargau steht wieder vor der Tür: vom 1. bis 3. Juni findet das Aargauer Kantonalschwingfest bereits zum 112. Mal statt, dieses Jahr in Aarau Rohr.

Am 3. Juni werden die fünf Aargauer „Eidgenossen“ Nick Alpiger, Christoph Bieri, Patrick Räbmatter, David Schmid und Mario Thürig im Mittelpunkt stehen. Sie treffen auf die weiteren Nordwestschweizer „Bösen“ Bruno Gisler und Remo Stalder sowie auf die starken Kranzer des Schwingerverbandes am Rigi. Das 112. Aargauer Kantonalschwingfest lockt einmal mehr ein grosses Publikum in die Arena bei den Schulanlagen in Aarau Rohr.

Der Hauptanlass, das 112. Aargauer Kantonalschwingfest, beginnt am Sonntagmorgen um 8.30 Uhr, lanciert von Böllerschüssen. Das Organisationskomitee unter der Leitung von Beat Bolzhauser erwartet 130 Schwinger. Die Favoritenrolle gehört den erwähnten fünf Aargauer „Eidgenossen“, angeführt vom 21-jährigen Staufener Nick Alpiger. Der Solothurner Bruno Gisler, dreifacher eidgenössischer Kranzschwinger, wird in Staufen eines seiner letzten Feste bestreiten. Für das Salz in der Suppe sorgen die Innerschweizer Gäste vom Schwingerverband am Rigi, angeführt von Bruno Linggi. Nach dem Festakt um 15 Uhr geht das Aargauer „Kantonale“ mit dem sechsten Gang in die entscheidende Phase mit dem Kampf um die Kränze. Der Schlussgang ist auf 16.30 Uhr geplant. Der Sieger erhält den gewichtigen Braunviehstier „Urner“.

Wir verlosen Sitzplatz-Tickets für die Tribüne für den Sonntag, 3. Juni. Einfach mittels untenstehendem Formular anmelden.

Datum | 1. bis 3. Juni 2018
Ort   | Aarau Rohr
Infos | www.ag18.ch

Fill out my online form.

Argovia
  • Argovia
    Argovia